RAUSCHEN


Aufruf zum Mitwirken an der bewegten Performance mit
vielen Akteuren und Akteurinnen und Live-Musik
zu “500 Jahre Reformation” und den
Eigenheiten von uns Menschen


Im Jahr 2017 feiert die reformierte Kirche «500 Jahre Reformation». Zeit für Aufbruch, neue Freiheiten, quere Fragen – wir starten ein grosses MenschenRauschen in performativer Form. Das Projekt in Etappen richtet sich an bewegte Menschen in der Region, an Amateure und Profis, die sich durch Alter und Herkunft, Grösse und Sprachkenntnisse, Eigenheiten und Sichtweisen unterscheiden.



GESUCHT SIND 100 AKTEURINNEN UND AKTEURE.



Es ist möglich an einer oder beiden Aktionen mitzuwirken.



Kontakt



Ein Projekt der ev.-ref. Kirchgemeinde Trogen unter Mitwirkung der ev.-ref. Kirchgemeinden Rehetobel und Wald im Rahmen des Jubiläums «500 Jahre Reformation». Leitung: Gisa Frank (Choreografie/Regie), Jürg Surber (Musik), Werner Meier (Gestaltung), Pfarrerin Susanne Schewe







ev.-ref. Kirchgemeinde Trogen | ev.-ref. Kirchgemeinden Rehetobel | Landeskirche | Kantonsschule Trogen